Datenschutzerklärung Newsletter und Kontaktformular

Datenschutzerklärung – Newsletter und Kontaktformular

Einwilligung

Hiermit willige ich in die Speicherung und Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten ein. Die nachfolgenden Informationen zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten und zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

Ich bin damit einverstanden, dass meine personenbezogenen Daten durch die Firma VICE Vertriebs GmbH bzw. beauftragte Dienstleister gespeichert und verarbeitet werden. Die Daten werden mittels sicherer SSL-Verschlüsselung übermittelt und auf besonders geschützten Servern in Düsseldorf Deutschland gespeichert. Der Zugriff darauf ist nur wenigen befugten Personen möglich, die mit der technischen Betreuung der Server befasst sind. Meine Daten werden nur dafür genutzt, um mir die abonnierten Newsletter zuzusenden. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Empfang des Newsletters abmelde. Meine Daten werden dann unverzüglich gelöscht.

Weitere Informationen zum Datenschutz und den Kontakt zum Datenschutzbeauftragten sind unter den Datenschutzhinweisen zu finden.

Datenschutzhinweise

Die Firma VICE Vertriebs GmbH betreibt unter den Domains vice-medical.store, vice-medical.com, vice-medical.de sowie vice-healthcare.de Internetseiten, um die Öffentlichkeit über Produkte sowie Neuigkeiten zu informieren. Sofern dafür personenbezogene Daten verarbeitet werden, geschieht dies nur in dem für die Erfüllung seiner Aufgaben notwendigem Umfang.

 

Es wurden technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von VICE Vertriebs GmbH als auch von externen Dienstleistern eingehalten werden. Die Verarbeitung personenbezogener Daten auf dieser Website erfolgt in Übereinstimmung mit der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragte

Verantwortlich für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist:
VICE Vertriebs GmbH
Katzbergerstr.3a, 40764 Langenfeld

(vice@vice-medical.store)

 

Bei konkreten Fragen zum Schutz ihrer Daten können Betroffene sich an die Datenschutzbeauftragten wenden:
Beauftragter für den Datenschutz 
Systemadministration

(datenschutz@vice-medical.store)

 

 

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann - insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung.

Minderjährigenschutz

Personen unter 16 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an die VICE Vertriebs GmbH übermitteln.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

VICE Vertriebs GmbH verarbeitet bei der Wahrnehmung der ihm obliegenden Aufgaben im öffentlichen Interesse personenbezogene Daten. Zu den Aufgaben der VICE Vertriebs GmbH gehört unter anderem die Bereitstellung von Informationen über Produkte sowie Neuigkeiten für die Öffentlichkeit auf dieser Website. Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten zu diesem Zweck ist Art. 6 Abs. 2 der Datenschutzgrundverordnung der EU (DSGVO) in Verbindung mit § 3 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG). Danach ist die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die Firma VICE Vertriebs GmbH zulässig, wenn sie zur Erfüllung einer in ihrer Zuständigkeit liegenden Aufgabe erfolgt.

Bei Kontaktaufnahme mit der Firma VICE Vertriebs GmbH über ein Online-Formular auf den vorgenannten Webseiten sowie beim Abschluss eines Abonnements für die kostenlosen Newsletter werden personenbezogene Daten verarbeitet auf der Grundlage einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSVGO.

Bei der Bestellung von Produkten über diese Website erfolgt die Verarbeitung von personenbezogenen Daten zur Erfüllung eines Vertrags zwischen Bestellenden und der Firma VICE Vertriebs GmbH gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

 

Abonnement von Newslettern

Beim Abonnement der kostenlosen Newsletter der VICE Vertriebs GmbH auf den vorgenannten Webseiten werden die E-Mail-Adresse, Datum und Uhrzeit der Registrierung auf dem Server des Dienstleisters gespeichert. Die Verarbeitung der Daten erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Durch das Anmeldesystem mit einer zusätzlichen Bestätigungsnachricht, die einen Link zur endgültigen Registrierung enthält (Double-Opt-In), ist eine missbräuchliche Anmeldung durch Dritte ausgeschlossen.

Die Daten werden mittels sicherer SSL-Verschlüsselung übermittelt und auf besonders geschützten Servern in Düsseldorf / Deutschland gespeichert. Der Zugriff darauf erfolgt durch Personen, die mit der technischen Betreuung der Server beauftragt sind. Die Firma VICE Vertriebs GmBH setzt diese Daten ausschließlich für den Versand des Newsletters ein. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Eine Abmeldung vom Abonnement ist jederzeit möglich. Die personenbezogenen Daten werden dabei unwiderruflich gelöscht.

Nach Artikel 4 Nr. 4 DSGVO ist Profiling jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, um auf dessen Grundlage bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten.

Ein Profiling durch die VICE Vertriebs GmbH wird nicht erstellt, ebenso wird kein Scoring erstellt.

Rechte von Nutzerinnen und Nutzern

Nutzerinnen und Nutzer dieser Website haben gegenüber VICE Vertriebs GmbH folgende Rechte hinsichtlich der sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Nutzerinnen und Nutzer müssen bei einem Auskunftsersuchen der Firma VICE Vertriebs GmbH mitteilen, wann und wo Sie sich auf den Webseiten registriert haben.

Ohne diese Angaben ist eine vollständige Auskunft nicht möglich.

·         Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO): Mit dem Recht auf Auskunft erhalten Betroffene eine umfassende Einsicht in die sie angehenden Daten und einige andere wichtige Kriterien wie beispielsweise die Verarbeitungszwecke oder die Dauer der Speicherung. Es gelten die in § 34 BDSG geregelten Ausnahmen von diesem Recht.

·         Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO): Das Recht auf Berichtigung beinhaltet die Möglichkeit für Betroffene, unrichtige sie angehende personenbezogene Daten korrigieren zu lassen.

·         Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO): Das Recht auf Löschung beinhaltet die Möglichkeit für Betroffene, Daten beim Verantwortlichen löschen zu lassen. Dies ist allerdings nur dann möglich, wenn die sie angehenden personenbezogenen Daten nicht mehr notwendig sind, rechtswidrig verarbeitet werden oder eine diesbezügliche Einwilligung widerrufen wurde. Es gelten die in § 35 BDSG geregelten Ausnahmen von diesem Recht.

·         Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO): Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung beinhaltet die Möglichkeit für Betroffene, eine weitere Verarbeitung der sie angehenden personenbezogenen Daten vorerst zu verhindern. Eine Einschränkung tritt vor allem in der Prüfungsphase anderer Rechtewahrnehmungen durch die Betroffenen ein.

·         Recht auf Widerspruch gegen die Erhebung, Verarbeitung und/oder Nutzung (Art. 21 DSGVO): Das Recht auf Widerspruch beinhaltet die Möglichkeit für Betroffene, in einer besonderen Situation der weiteren Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, soweit diese durch die Wahrnehmung privater Interessen gerechtfertigt ist. Es gelten die in § 36 BDSG geregelten Ausnahmen von diesem Recht.

·         Recht auf Widerruf der Einwilligung (Art. 13 und 14 DSGVO): Soweit die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf Grundlage einer Einwilligung erfolgt, können Betroffene diese jederzeit für den entsprechenden Zweck widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der getätigten Einwilligung bleibt bis zum Eingang des Widerrufs unberührt.

Die vorgenannten Rechte können unter den oben genannten Erreichbarkeiten schriftlich geltend gemacht werden. Zudem steht Betroffenen gemäß Art. 77 DSGVO ein Beschwerderecht bei einer datenschutzrechtlichen Aufsichtsbehörde zu. 

 

Zuletzt angesehen